Negatives Denken gleicht Ihre Entscheidung aus

Sich Sorgen zu machen ist anders als zu denken. Sich Gedanken über schlechte Gedanken zu machen, die aus einer konzeptuellen Situation entstehen, während das Denken ein nützliches Urteilsvermögen verarbeitet, um die ungünstige Situation zu vermeiden. Viele Leute sagen immer wieder, dass sie negative Denker vermeiden sollen, weil sie negative Schwingungen anziehen. Ich lehne die gute Seite der positiven Einstellung und des Optimismus nicht ab. Ich möchte hervorheben, dass ich versuche, die anderen Ansichten einer Person zu betrachten, die als negativer Denker bezeichnet wird. Nach dem Gesetz der Anziehung manipulieren wir unseren Geist, um irgendwann Dinge zu erschaffen, so dass es vom Geist eines Menschen abhängt, was er denkt, um sie in die Realität umzusetzen. Das Gesetz der Anziehung ist jedoch realisierbar, wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um alle Dinge so zu gestalten, wie Sie es möchten will es sein. Sie könnten anderen als treibende Kraft dienen, indem Sie Ihre Meinung, Ihr Gefühl, und mehr von dem zurückzugewinnen, was Sie geplant haben. Ihre Handlung wird entweder zu einem guten oder zu einem schlechten Ergebnis Ihrer Entscheidungen führen.

Bei allem Respekt vor Menschen, die versuchen, negativen Denkern auszuweichen, bin ich mehr herausgefordert, wenn jemand ein gegenteiliges Ergebnis sagt, ich verstehe, womit sie es zu tun haben, und sie sind nur ein defensiver Pessimist. Personen, die sich im defensiven Pessimismus verhalten, bereiten sich strategisch darauf vor, mit Unbehagen oder Unbehagen umzugehen, um ein ungewisses Ergebnis zu erzielen. Es gab viele “Wenn” und “Aber” in ihren Gedanken, um eine klare Entscheidung zu treffen, genau wie beim Erstellen eines Computerprogramm-Flussdiagramms. Sie stoppen und verarbeiten logisch, was sich in der Entscheidungsbox befindet, dass es bestimmte Maßnahmen gibt, wenn Sie sich entscheiden, hierher zu gehen und da. Wenn sie defensiv denken, entstehen geringe Erwartungen in einer Weise, die sie planen, was zu tun ist, um die ungewissen Ereignisse zu vermeiden. Auf diese Weise hilft ihnen zu verhindern, dass Angst ihre Gefühle überwindet.

Negative Menschen sind sich des möglichen Problems sehr wohl bewusst, und vorausschauendes Denken würde sie zu möglichen Maßnahmen führen, um Worst-Case-Szenarien zu vermeiden.

Es gibt zwei Arten von negativen Denkern:

  • Ein negativer Denker mit demselben Merkmal wie ein positiver Denker . Diese Leute denken an imaginäre Ereignisse, aber die Eigenschaften, die sie beide anwenden, tun nichts und warten nur, bis die Situation eintritt. Sie haben keinen systematischen Plan, um die unangenehme Situation zu lösen oder zu mildern.
  • Ein negativer Denker mit einer Lösung, um sich zu bewerben . Diese Art von Person denkt voraus, was das Problem sein könnte, und plant aus imaginären Gedanken heraus Aktivitäten, um das Problem zu lösen oder zu lindern.

Hier wird es spannend, wenn ein negativer Denker ist: Ein defensiver Pessimist hörte die Nachricht, dass er seine Stelle in einem autorisierten Komitee anmelden muss, um seinen Personalausweis im Ausland zu erneuern. Seine Überlegungen waren mit vielen “Wenn” überschwemmt, obwohl er nicht sicher war, ob seine berufliche Stellung zu den zu registrierenden Berufen gehört, beantragte er sofort eine besondere Vollmacht für ein Familienmitglied und sandte diese in sein Heimatland, um sie zu erhalten Alle seine Zeugnisse müssen dem Ausschuss vorgelegt werden. Wenn es an der Zeit ist, seine Identität als Wohnsitz zu erneuern. Er hatte nun alle Belege zur Hand und reichte diese fristgerecht beim Ausschuß ein; Der Zeitaufwand für die Vorbereitung aller Dokumente wird durch Bequemlichkeit ersetzt.

Bei einer Gelegenheit las er Nachrichten über das mögliche Verstaatlichungsschema als neue Politik. Alle Expatriates werden von ihren Einheimischen ersetzt, auch wenn er nicht sicher ist, ob seine berufliche Stellung auf der Liste der zu ersetzenden Berufe steht, hat er Pläne erstellt, wie er seine Sorgen über das Ausfüllen der jahrelangen Lücken lindern kann, die in seinem Ruhestand verloren gehen Jahre. Er begann jeden Zahltag Geld zu sparen und schickte es nach Hause, um es bei der Bank einzulegen oder in Staatsanleihen zu investieren. In nur wenigen Jahren verdiente er Zinsen und wie erwartet kam das Verstaatlichungssystem, ohne zu zögern, er akzeptierte sein Schicksal und ging mit seiner Familie nach Hause, mit genügend Ersparnissen, um ein Familienunternehmen zu führen.

Negative Denker setzen sich mit Realismus und Rationalismus auseinander, weil sie sich der tatsächlichen Situation gegenüber verhalten, Informationen sammeln und bewusst handeln. Während man positiv denkt, bleibt man selbstzufrieden mit dem imaginären Konzept, bis es zu spät ist, das schlechte Ergebnis zu unterdrücken.

Wenn Ereignisse noch nicht sicher sind, geben Sie Ihre Ziele genau an und versuchen Sie, mit der Realität in Kontakt zu treten, da sie wahrscheinlich irgendwo dazwischen liegen wird. Über positive und negative Rückblicke hinaus ist Planung das Beste, um Sie durch unzählige Straßensperren zu führen. Wenn Sie jemand auffordert, sich positiv zu äußern, sollten Sie ihm zustimmen und ihn warnen, dass der negative Denker ein weiterer Freund ist, der Sie daran erinnert, mögliche Ergebnisse zu antizipieren, bevor die Situation Sie kontrolliert.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *