Warum ist es so wichtig, ein großes, würdiges Ziel zu haben?

Menschen sind von Natur aus zielgerichtete Wesen. Wir sind, soweit wir wissen, die höchste Form der Schöpfung und sollen Ziele setzen.

Wir sollen nach Wegen suchen, um unser eigenes Leben und das Leben um uns herum zu verbessern – es spielt eine große Rolle in der Entwicklung unserer Spezies.

Unzufriedenheit mit Ihrem Leben ist ein gesunder, kreativer Geisteszustand – wir sind darauf ausgelegt, unzufrieden zu sein!

Kreative Unzufriedenheit ist das Herzstück der Motivation, und dennoch geben sich so viele Menschen mit dem zufrieden, was sie gegenwärtig haben (und beschweren sich oft darüber), anstatt Maßnahmen zu ergreifen, um Dinge zu verbessern.

Dies sind in der Regel die gleichen Personen, die Sie auffordern, mit dem Fantasieren aufzuhören, wenn Sie ihnen mögliche Ziele / Träume mitteilen, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen.

Sie werden Sie fragen, warum Sie “nicht einfach mit dem zufrieden sein können, was Sie haben, und es dabei belassen”.

Um jedoch ein erfülltes, kreatives Leben zu führen, sind Ziele unerlässlich.

Eines der dynamischsten Gesetze des Universums ist das Gesetz der Schöpfung und des Zerfalls. Absolut NICHTS wird so bleiben, wie es ist – Sie verbessern entweder die Qualität Ihres Lebens oder Sie nehmen es standardmäßig auf die eine oder andere Weise weg.

Es ist deine Entscheidung. Es ist eine Entscheidung, die nur Sie treffen können und keine Entscheidung ist, eine Entscheidung zu treffen.

Tatsache ist, erst wenn ein Mensch mit seinem Leben so unzufrieden ist, wie es jetzt ist, wird er über Möglichkeiten nachdenken, es zu verbessern – er wird sich für ein Ziel entscheiden.

Unzufriedenheit hat uns Autos, Flugzeuge, Fernsehen und das Internet beschert. Es hat uns aus der Höhle gebracht und uns in Wolkenkratzer gesteckt.

Wir würden immer noch bei wachsendem Kerzenlicht lesen, wenn Thomas Edison keine tiefe Unzufriedenheit mit der Kerze erfahren hätte.

Fange an darüber nachzudenken, wie du jetzt lebst. Die Dinge, die Sie von dem Moment an tun, in dem Sie aufwachen, bis Sie nachts die Augen schließen.

Überlegen Sie sich nun, wie Sie es gerne hätten – wie dieses Szenario angesichts des unendlichen Potenzials, das Sie besitzen, verbessert werden könnte.

Denken Sie mehrmals täglich darüber nach, und Sie können sicher sein, dass Unzufriedenheit einsetzt, wenn dies noch nicht geschehen ist.

Jemand sagte einmal: “In Ermangelung klar definierter Ziele werden wir den täglichen Trivialtaten auf seltsame Weise treu.”

Ist das nicht wahr So viele Menschen füllen ihre Tage mit bedeutungslosen Aufgaben, die zu … nichts führen. Oder einfach mehr vom Gleichen.

Zielerreichende bleiben von solchen Kleinigkeiten nicht unberührt. Das sind interessante Leute. Sie sind produktive, glückliche Menschen.

Ein Zielerreichender erreicht mit seinem Leben in einem Jahr häufig mehr als die meisten Menschen im Leben.

Welchen Weg würdest du lieber leben?

Emma Hague ist ein Thinking Into Results Facilitator und arbeitet mit Bob Proctor (von “The Secret”) zusammen, um Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre tiefsten Wünsche zu entdecken, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu erreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *